Die Abfallentsorgung verursacht sehr hohe Kosten. Unser Ziel liegt stetig in der Reduktion des Abfallberges und damit der Abfallkosten. Wir gelangen daher mit dem Wunsch an Dich, den eigenen Abfall nach Möglichkeit wieder mit nach Hause zu nehmen oder doch mindestens unser nachstehendes Angebot zu nutzen und grundsätzlich Deinen Platz sauber zu hinterlassen.

Die Firma Frei Logistik & Recycling AG (Kloten)  nimmt Vorort folgenden Abfall getrennt nach Gütern entgegen:

  • Alteisen (Mulde)
  • Grubengut (Mulde)
  • Allgemeiner Abfall, Karton etc. (Kehrichtwagen)
  • Glas, Porzellan (Mulde)
  • ‚Elektroschrott‘ bzw. Sondergut, wie Kühlschränke, Fernseher, Computer etc. werden in einer separaten Mulde entgegengenommen.
    Ps: diese Produkte können jedoch auch gratis bei allen Verkaufsstellen abgegeben werden

Bitte bringe unbrauchbare und defekte Güter/Gegenstände unbedingt bereits getrennt zur Abfallentsorgung.

Die Hilfsgüterzentrale sammelt für unterstützungsbedürftige Länder – siehe Homepage www.hilfsgüterzentrale.ch.
Bitte berücksichtige unbedingt diese gute Idee! bringe brauchbare und nicht defekte Gebrauchsgegenstände möglichst verpackt in Schachteln oder Säcken trocken zum Brockiwagen.

Bitte lasse nicht zu, dass Deine Schachteln vor Erreichung der Entsorgungsstellen durchwühlt werden und weise entsprechende Personen strikte ab!

Die Entsorgungsstellen sind gekennzeichnet und ab ca. 12.00 Uhr offen. Die Abfallentsorgung wird überwacht. Unberechtigter Abfall wird zurückgewiesen oder ist gebührenpflichtig! Marktende ist um 16.00 Uhr. Der Platz darf nicht vorher, muss jedoch rechtzeitig und bis spätestens bis 17.00 Uhr verlassen werden! Bitte verlasse den Platz sauber und aufgeräumt. Du ersparst uns damit viel unangenehme Arbeit und ermöglichst dadurch auch die Weiterführung des Flohmarktes.

Das Flohmarkt-Team dankt Dir für Dein Verständnis, Deine Unterstützung und Deine Mithilfe

 

Schreibe einen Kommentar